BBS I - Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um die BBSI 

| HOME |
HOME

INFORMATION

AKTUELLES

SCHULENTWICKLUNG

ORGANISATION

SCHULLAUFBAHN BERATUNG

SCHULFORMEN

AUSBILDUNGSBERUFE

KONTAKT

LOGIN

INTRANET

DOWNLOADS

29.08.19 10:18

Präsentation der Höheren Berufsfachschulen auf der Nacht des Handwerks


Von: Tina Sommer


„Show, Entertainment, Spaß und jede Menge Informationen“, so heißt es auf der Homepage der Handwerkskammer zur Nacht des Handwerks. Da durften die Höheren Berufsfachschulen Mechatronik und Informationstechnik der Abteilung ET/IT unserer Schule natürlich auch nicht fehlen.


Am Samstagabend, den 24.08.2019, begeisterten von 18 - 24 Uhr zahlreiche Aussteller, die sehr gut besuchte Veranstaltung mit Aktionen, Shows und Vorträgen. Das Event fand zum zweiten Mal statt, wobei unsere Schule das erste Mal die Gelegenheit hatte sich zu präsentieren.

Die Höhere Berufsfachschule Mechatronik hatte den Roboterarm im Gepäck. Dieser bildet ein zentrales Element im Unterricht und wird von den Schülerinnen und Schülern gebaut und programmiert.

Natürlich durfte die Smarties-Ausgabe Station auch nicht fehlen. Ein Magazin gibt Smarties- Päckchen einzeln aus und ein Roboterarm hebt diese auf ein Förderband. Die Päckchen werden dann zur Ausgabeeinheit transportiert. Dort befindet sich ein weiterer Roboterarm, der die Smarties-Päckchen auf eine Ausgabekippe legt.

Mit diesen Beispielen wurden den Besuchern mechatronische Systeme näher gebracht und bei intensiven Gesprächen Hintergründe vermittelt.

Ein Blickfang waren auch die kleinen ferngesteuerten Roboter, die Unterrichtsinhalt der Höheren Berufsfachschule Informationstechnik sind. Auf einer „Rennstrecke“ konnten die Interessierten diese selbst lenken.

Computerspiele, wie die „Himbeere“, ein Reaktionsspiel, bei dem man aufleuchtende Lampen betätigen oder ein Gedächtnistrainer, bei dem man sich Zahlen in einer bestimmten Reihenfolge merken muss, erfreuten sich ebenfalls großer Beliebtheit. Diese Beispiele zeigen auf spielerische Weise, was der Bereich Informationstechnik möglich macht.

Mit dem ASCII Drucker wurden mit Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen Porträts erstellt. So konnten die Besucher ihre Bilder mit nach Hause nehmen.

Ziel war und ist es die Besucher, und vor allem die Jugendlichen, für das Handwerk und die Technik zu begeistern.


Dass die Höheren Berufsfachschulen der Berufsbildenden Schulen einen Beitrag zur beruflichen Bildung leisten, haben sie auf der Nacht des Handwerks für Alle unter Beweis gestellt.

Wir freuen uns darauf, wenn wir im nächsten Jahr wieder an der Veranstaltung teilnehmen dürfen.





Themenrelevante Links:




Zurück zur Übersicht...



Autor: Stefan Möhnen
E-Mail: moehnen@bbs1-kl.de

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern