BERUFSBILDENDE SCHULE I - TECHNIK - KAISERSLAUTERN



Schulversuch EQuL


Schulversuch EQuL



EQuL ist ein Schulversuch des Landes Rheinland-Pfalz zum Transfer von Eigenverantwortung, Qualitätsmanagement und Lehr- und Lernkultur an berufsbildenden Schulen. 

 

Der Schulversuch verfolgt drei grundlegende Ziele

  1. Verlagerung pädagogischer, organisatorischer, personeller und finanzieller Verantwortung in die berufsbildenden Schulen
    • Weiterentwicklung des eigenverantwortlichen Handelns in Schule
    • Sicherung der Unterrichtsqualität durch Implementierung einer veränderten Lehr- und Lernkultur
    • Überprüfung und Angleichung der Rechtsvorschriften im Rahmen ausgewählter Aufgaben des Personalmanagement und der Veränderungen in der Schulorganisation
    • Fundierung der bisherigen Maßnahmen zur Voll- und Teilbudgetierung
    • und Fertigstellung des EiLe-Portals
  2. Weiterentwicklung der Führung durch Zielvereinbarung und Einführung geeigneter Steuerungselemente
    • Aufbau eines professionellen Qualitätsentwicklungsprozesses als Instrument der inneren Schulentwicklung
    • Einführung eines Qualitätsmanagementsystems
    • Führung durch Zielvereinbarung
  3. Entwicklung eines Implementierungskonzeptes zum Ausbau der Eigenverantwortung an berufsbildenden Schulen
    • Qualifizierung von Schulberaterinnen und Schulberatern sowie Moderatorinnen und Moderatoren zur Beratung und Begleitung der Schulen
    • Bereitstellung eines professionellen Unterstützungssystems für die Schulen
    • Entwicklung eines Leitfadens für die Implementierung

(Quelle: Bildungsserver Rheinlandpfalz, equl.bildung-rp.de)



Autor: Karsten Kober





Zurück zur normalen Seitendarstellung...