BERUFSBILDENDE SCHULE I - TECHNIK - KAISERSLAUTERN



Fachschule Holztechnik


Beschreibung



Seitenübersicht


Weiterbildung – Warum?
Ziel des Bildungsganges
Chancen für Absolventen
Modulare Organisation
Qualifizierungsmöglichkeit



Weiterbildung – Warum?


Die Erstausbildung reicht heute nur noch begrenzt. Die Veränderungen in der Berufswelt erfordern:

Die daraus generierte Handlungskompetenz befähigt Sie zum beruflichen Aufstieg.


Seitenanfang...




Ziel des Bildungsganges


Die Fachschule für Holztechnik bietet Gesellen wie Facharbeitern aus einschlägigen Berufen der Holzverarbeitung eine qualifizierte Weiterbildung an, die sich an beruflichen Aufgabenstellungen (Projekten) und betrieblichen Ablaufprozessen orientiert. Sie führt in zweijähriger Vollzeitform zum Abschluss

 

"Staatlich geprüfte/r Techniker/in, Fachrichtung Technik Schwerpunkt Möbelbau und Raumgestaltung"

 


Seitenanfang...




Chancen für Absolventen


Sie erwerben eine Qualifizierung für die Übernahme von  mittleren Führungspositionen in/im

 

einschließlich der Ausbilderbefähigung IHK/HWK und der fachgebundenen Fachhochschulreife in Rheinland-Pfalz


Seitenanfang...




Modulare Organisation



Seitenanfang...




Qualifizierungsmöglichkeit


Die Lernmodule der Fachschule Holztechnik sind mehrdimensional ausgelegt und in sich weitgehend abgeschlossen. So können auch Interessenten, die nicht am gesamten Bildungsgang interessiert sind, einzelne Lernmodule für eine "Anpassungsfortbildung" nutzen.

Ihnen wird dadurch eine weitere Möglichkeit eröffnet, den sich ständig veränderten Qualifikationsanforderungen der technischen Entwicklung und der Unternehmen zu entsprechen und eigenen beruflichen Neigungen nachzugehen.


Seitenanfang...



Autor: Steffen Welker





Zurück zur normalen Seitendarstellung...