| HOME | SCHULFORMEN | BERUFSFACHSCHULE | HÖHERE BERUFSFACHSCHULE | HBF IT |
HOME

INHALTE

MATERIAL

PRAKTIKUM

ABSCHLUSSPROJEKT
:: Abschlussprojekte HBF IT 09
RFID-gesteuerter Türöffner T. Herrmann
Wetterstation
On the Fly Keyboard Encryption
Taupunktabhängige Kellerlüftung
Elektronisches Klassenbuch
Bluetooth Türöffner
iPhone-App und MobilePage
Der Dungeon Mapper

LEHRKRÄFTE

STUNDENPLAN

TERMINE

BILDER
Bluetooth Türöffner







Der Bluetooth-Türöffner ermöglicht das Öffnen einer Haustür über eine Bluetooth Funkverbindung beispielsweise über ein Smartphone mit Android-App. Hierzu muss er einen persönlichen Authentifizierungscode übertragen, der von einem PIC- Mikrocontroller ausgewertet wird.
Wird der Zugang gewährt betätigt der Mikrocontroller den Türöffner, und die Tür kann geöffnet werden.
Der Türöffner kann bis zu 14 Authentifizierungscodes speichern, die aus den Hardware-Adressen der verwendeten Bluetooth-Geräte, sowie achtstelligen PINs bzw. Kennwörtern bestehen.
Anhand der eindeutigen Hardware-Adresse wird es erschwert den Türöffner mit einem unautorisierten Bluetooth-Gerät zu betätigen.

Die Konfiguration des Türöffners kann, ebenfalls per Bluetooth, mithilfe eines auch für unerfahrene PC-Anwender einfach zu bedienenden CGI Webinterfaces verändert werden.

Um die Sicherheit zu erhöhen besteht die Möglichkeit den Türöffner so zu konfigurieren, dass er einen Benutzer nach einer bestimmten Anzahl von fehlgeschlagenen Logins komplett sperrt.
Im Bezug hierauf besteht die Möglichkeit, solange der Benutzer noch nicht vollständig gesperrt wurde, die Anzahl der fehlgeschlagenen Logins bei einem korrekten Login wieder auf „0“ zurückzusetzen.
Auch die Betätigungsdauer des Türöffners kann dynamisch über das Webinterface festgelegt werden.
Endlosschleifen, beispielsweise beim unvorhergesehenen Abbruch eines Logins, werden mithilfe eines im Mikrocontroller vorhandenen Hardware-Timers nach einer ebenfalls dynamisch einstellbaren Zeit abgefangen.

 

Projektdurchführung: Markus Nebel




Autor: Michael Soffel
E-Mail: soffel@bbs1-kl.de

Letzte Aktualisierung:  15. April 2011

 
  SITEMAP
  EMAIL
  DRUCKBILD
  HILFE
.:: DISCLAIMER ::.

© BBS I - Technik Kaiserslautern